Aktivitäten im Jahr 2019
09.02.2019 - Mehr Sicherheit am Radweg
Vielerorts wünschen wir uns mehr Raum für die Natur, aber an manchen Stellen stört sie auch oder sorgt sogar für die Gefährdung der Bürger. So auch an der Kreuzung der K37 mit dem Radweg zwischen Dalheim und Dexheim. Dem FWG Mitglied Heiko Koch ist bei Spaziergängen aufgefallen, dass den Radfahrern, die von Dexheim Richtung Friesenheim unterwegs sind, die Sicht auf die K37 fast gänzlich versperrt war. Durch junge Hecken war der Blick auf den Straßenverkehr aus Richtung Dexheim kommend nicht mehr möglich. In Abstimmung mit der Ortsverwaltung sind vier Mitglieder des FWG Vorstandes und Paul Koch zur Tat geschritten und haben die Natur an dieser Stelle im notwendigen Maße in ihre Schranken verwiesen. Der 1. Vorsitzende der FWG Dalheim Steffen Imruck dankt Heiko Koch, Christian Hofmann, Bernd Uhl und Paul Koch für ihr Engagement und die Bereitstellung der erforderlichen Gerätschaften. Die FWG Dalheim hofft damit einen kleinen Beitrag zur Sicherheit der Bürger und Radtouristen geleistet zu haben und hat dabei auch noch den Haushalt der Gemeinde geschont.
02.02.2019 - Volles Haus beim Schlachtfestschmaus
Das Dalheimer Bürgerhaus war am 02.02. bis auf den letzten Platz gefüllt. 100 Gäste folgten der Einladung zum 2.ten Schlachtfest der FWG Dalheim.  Nach einer kurzen Ansprache durch den 1. Vorsitzenden Steffen Imruck wurden die Gäste mit einem großartigen Buffett verwöhnt. Zum Beginn eine leckere Metzelsuppe als Vorspeise, gefolgt von Bauchfleisch, Leberknödel, Frikadellen, Kartoffelbrei und Sauerkraut, genossen viele Gäste zum Abschluss des Festmahls noch ein Mettbrot mit Zwiebeln. Das und noch mehr war wieder geboten und sorgte im Dalheimer Bürgerhaus für eine tolle Stimmung. Diese wurde noch gesteigert, als ein Teil der Sängervereinigung Dalheim 1862 e.V. begann, Stimmungslieder zu singen und damit den ganzen Saal zum Mitsingen und Tanzen motivierte. Ein herzlicher Dank geht von dieser Stelle noch einmal an alle Helferinnen und Helfer und auch an den TC Dalheim, der die FWG Dalheim spontan unterstützte, als es bei der Vorbereitung der Veranstaltung zu einem Problem mit der Zapfanlage kam. Des Weiteren bedanken wir uns bei allen Besuchern und freuen uns schon auf das Schlachtfest im nächsten Jahr.
22.03.2019 - Viele nützliche Infos beim Naturschutzabend der FWG Dalheim
Ackerrittersporn, echter Eibisch oder dorniger Hauhechel. Drei Pflanzen, welche die meisten Besucher des Infoabends der FWG Dalheim zum Thema Naturschutz vor der Haustür noch nie gehört hatten. Drei Pflanzen die für Bienen, Schmetterlinge und Hummeln sehr wichtig sind, in unserer Landschaft und unseren Gärten aber fast nicht mehr vorkommen. Zu diesem Thema referierte ein Vertreter des NABU Rheinhessen. An anschaulichen Beispielen wurde erklärt, wie einfach es sein kann, den bedrohten Insekten mit kleinen Maßnahmen auf dem eigenen Grundstück ein Zuhause zu bieten. Bereits kleine ungenutzte Flächen in der Hofeinfahrt, die man mit insektenfreundlichen Pflanzen einsät, oder ein nur 2-3 mal im Jahr gemähter Randbereich des hauseigenen Rasens können schon viel bewirken. Des Weiteren wurden den Besuchern Nisthilfen für Insekten und Vögel vorgestellt, die ebenfalls sehr wichtig geworden sind, da durch unsere veränderte Bauweise viele Ritze, Nischen und Spalten verloren gegangen sind, die diesen Tieren früher ein Zuhause boten. Zum Ende des Vortrages ging es noch über die Ortsgrenze hinaus und bewertete Flächen der Dalheimer Gemarkung, die im Sinne des Naturschutzes besonders erhaltenswert sind. Zum Abschluss der Veranstaltung berichteten Rainer Midinet, Gerhard Berges und Steffen Imruck über bereits laufende Maßnahmen und Initiativen. Blühstreifen integriert in die Agrarflächen, die Einsaat nicht mehr genutzter landwirtschaftlicher Wege, Mager- und Streuobstwiesen im Fuchsloch oder das Thema der Hobbyimkerei. Die FWG Dalheim steht interessierten Bürgern bei Fragen zu diesen Themen gerne zur Verfügung und freut sich auf Folgeveranstaltungen in der Zukunft. So zum Beispiel den Bau von Insektenhotels am 27.04.2019 am Bauhof der Gemeinde Dalheim.
Aktivitäten 2019
Navigate